CZ UK RU DE IT
INFO LINKA: (+420) 607 887 491
Eurobi s.r.o.,Nádražní 371 664 53 Újezd u Brna, ČR

Robi - Ihr einfacher Weg zur Gesundheit

Warum sollte man das Robi essen

Das Robi-Fleisch ist für alle gedacht, die den Fleischverbrauch reduzieren möchten oder müssen, die Fett- und Cholesterinzufuhr beschränken möchten, eine Diät halten, abnehmen möchten oder nur ihre Ernährung bunter machen möchten.

 

Weil es aus rein pflanzlichen Rohstoffen hergestellt wird, ist es für Vegetarier und Veganer geeignet, aber NATÜRLICH auch für die breite Öffentlichkeit.  

Das Robi-Fleisch hat den niedrigen Energiewert und damit wird es ein ideales Lebensmittel bei der Reduktionsdiät.

Dank seinen hervorragenden Eigenschaften kann man das Robi immer ganz interessant und originell abschmecken, es bildet eine gute Basis für viele fleischlose, vegetarische und vegane Rezepte.

 

Warum sollte man das Robi essen?

 

Hat einen niedrigen Energiewert

Ist nicht mikrobiell belastet

Die gesamte Produktion ist warm zubereitet

Ist geeignet für Diabetiker

Enthält keine synthetischen Farbstoffe und Konservierungsmittel

Enthält kein tierisches Eiweiß

Ist ideal als Fleischersatz

Enthält kein Fett, Cholesterin und keine SOJA

Hat einen niedrigen Saccharidgehalt

Ist leicht verdaulich und enthält wichtige Nährstoffe

Wird aus pflanzlichen Rohstoffen hergestellt

Seine Zubereitung ist schnell und einfach

 

Nicht nur, dass das Robi-Fleisch köstlich ist, sondern ist auch dank seiner einfachen Zubereitung sehr gesund. Das Robi-Fleisch ist sehr vorteilhaft für einen gesunden Lebensstil. Der gesunde Lebensstil gilt nicht nur für gesundes Essen, es ist eine lebenslange Gesundheitspflege und deswegen ist es nötig, dass das Essen ein Vergnügen und keine Strafe ist. Das Robi ist ein ideales Lebensmittel, das es möglich macht, gesundes Essen ohne Gewissensbisse zu genießen.

 

Wie unterscheidet sich das Robi vom Fleisch und anderen vegetarischen Produkten:

» hat einen niedrigen Energiewert - nur 523 KJ / 100 g

» enthält kein Fett und Cholesterin

» enthält keine tierischen Rohstoffe

» enthält keine Soja, kein Glutamat, keine synthetischen Farbstoffe und Konservierungsmittel

» enthält keine Antibiotika-Reste

» ist warm zubereitet, d.h. ist nicht mikrobiell belastet

» hat einen niedrigen Saccharidgehalt

» ist leicht verdaulich und bläht nicht

» enthält wichtige Nährstoffe

» hilft einen normalen Zucker- und Cholesterinspiegel im Blut zu erhalten


Gesundheitsprävention:

» ist geeignet für Diabetiker

» ist anwendbar bei antisklerotische, cholesterinsenkende, diabetische, Reduktionsdiät

» hat einen niedrigen Gehalt an gesättigten Fettsäuren

» dient als Prävention der vorzeitigen sklerotischen Veränderungen, gegen Geschwulstkrankheiten und als eine Krankheitsvorsorge der unteren Gliedmaßen (der sog. diabetischer Fuß)

» sichert den Vegetariern eine ausreichende Einnahme vom Eiweiß und von Nukleotiden

» für Senioren, die eine leichte Verdaulichkeit bevorzugen, ersetzt Fleisch und Hülsenfrüchte



Zubereitung vom Robi-Fleisch ist supereinfach:

» das Robi erinnert an Fleisch, nicht nur durch das Aussehen, sondern auch durch den Geschmack

» schnelle und einfache Zubereitung, Zeit- und Energieersparnis

» es muss nicht eingeweicht werden wie die Soja

» bei der warmen Zubereitung wird es nicht kleiner – verliert nicht sein Gewicht

» nach dem Auftauen ändert sich die Struktur des Robi-Fleisches nicht, im Unterschied zum Fleisch verliert nur ca. 3 % Gewicht

» ist ideal als ganzer oder partieller Fleischersatz

» die Zubereitung des Robi-Fleisches ist gleich wie beim Fleisch – durch Kochen, Schmoren, Braten, Grillen

» ist auch kalt zu wählen: für Salate oder Aufstriche

» das Robi ist ausgezeichnet mit Gemüse, Obst (Sushi), beziehungsweise mit Fleisch kombinierbar